Teilen
cookmode
Drucken
Du musst dich dafür einloggen.
Anmelden / Registrieren
Speichern
Du musst dafür eingeloggt sein
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten
Leckerer Lime Cheesecake

Lime Cheesecake

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach ich einen Lime Cheesecake draus!
Ich liebe Cheesecakes über alles – aber nicht den gebackenen, traditionellen New Yorker Cheesecake, sondern insbesondere die “einfachen” Kühlschranktorten, die so frisch und cremig sind und vor allem super einfach zuzubereiten sind. Im Gegensatz zum New York Cheesecake ist die einfache Kühlschranktorte deutlich leichter und frischer. Da kann man auch mal ein zweites Stück von essen, ohne wie eine Kugel zu rollen. Also perfekt auch für heiße Sommertage…

Die Zitrone und Limette verleiht der Frischkäsetorte noch mehr extra Frische… yummyy!
Perfekt für den Sonntag Nachmittagskuchen mit Familie und Freunden oder für den special Me-Moment! Ihr könnt natürlich auch eine kleinere Form nehmen und die Zutaten entsprechend reduzieren.

Hier das Rezept:

30 Besucher
Leckerer Lime Cheesecake

Zutaten

140g Butterspritzgebäck oder Löffelbiskuits
75g Butter
1 TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanilleschote
1 unbehandelte Zitrone
1 unbehandelte Limette
3 Packungen Philadelphia Doppelrahmstufe (á 175g)
300g Joghurt (3,5% Fettgehalt)
1 Päckchen gemahlene Gelatine
75g Zucker
ein paar gehackte Pistazien zur Verzierung

Anleitung

1
Spritzgebäck oder Löffelbiskuit mit einem Zerkleinerer oder in einem Frischhaltebeutel mit Hilfe eines Löffels fein zerbröseln.
2
Butter schmelzen, mit Vanille vermischen. Löffelbiskuitkrümel unterrühren und alles in einer mit Backpapier gefüllten Springform drücken.
3
Zitrone und Limette heiß abwaschen, trocknen und die Schale in eine Schüssel fein abreiben. Die Zitrusfrüchte halbieren und den Saft auspressen.
4
Philadelphia, Joghurt, Zitronen- und Limettensaft mit dem Schneebesen vermengen.
5
Gelantine in 100 ml kaltem Wasser ca. 10 Minuten lang einweichen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis Gelantine und Zucker gelöst sind. Danach den Zucker-Gelantine-Mix zügig unter die Philadelphia Creme rühren.
6
Die Philadelphia-Creme auf den Tortenboden in die Springform geben und für mindestens 3 Stunden kühlen.
7
Vor dem Servieren die Torte mit der abgeriebenen Zitronen- und Limettenschale sowie gehackten Pistazien garnieren.
8
Genießen!

Willkommen auf meinem Blog! Hier teile ich meine Lieblingsrezepte und halte meine Erlebnisse in meinem neuen Zuhause – Stockholm – (und dem Rest der Welt) fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIV by Freddy
Close Cookmode