Teilen
cookmode
Drucken
Du musst dich dafür einloggen.
Anmelden / Registrieren
Speichern
Du musst dafür eingeloggt sein
Anmelden / Registrieren
Rezept bewerten
DSC00846-1-1

Spirulina-Bowl mit Granola, Beeren und Passionsfrucht

Als großer Smoothiebowl-Fan probiere ich regelmäßig neue Rezepte aus. Seit neuestem habe ich mit dem berühmten Spirulina-Pulver etwas rumexperimentiert und rausgekommen ist ein leckeres Rezept für eine Smoothiebowl aus Ananas, Mango, Banane und Avocado.

Als crunchiges Topping kombiniere ich Granola und gehackte Nüsse. Für die Fruchtigkeit verwende ich Passionsfrucht und frische Beeren. Für die ganz süßen Naschkatzen empfehle ich euch noch einen EL Erdnussbutter als Topping – yummmyy!

Was ist eigentlich Spirulina?

Vielleicht habt ihr schon einmal vom “Wunderpulver” gehört – man liest es derzeit in vielen Magazinen und online-Beiträgen. Spirulina ist eine Mikroalge, die ein richtiges Superfood ist. Es gibt grünes und blaues Algenpulver. Die Alge soll das Altern verlangsamen, die Abwehr stärken und sogar Krebs vorbeugen. Wer hätte das gedacht? 😉

Spirulina ist sehr reich an Eiweißen und hat einen hohen Gehalt an Vitaminen. Wie viel wirklich “wahr” ist an den ganzen “Vorteilen” – weiß ich nicht. Aber ich glaube, dass es definitiv nicht schaden kann. 🙂 Außerdem finde ich die Farbe richtig schönm, die für etwas Abwechslung für das Auge sorgt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

77 Besucher
DSC00846-1-1

Zutaten

Für die Bowl

250g Ananas, gefroren oder frisch
250g Mango, gefroren oder frisch
1 Banane, gefroren oder frisch
1/4 Avocado, gefroren oder frisch
1 Apfel
1 TL Spirulina-Pulver, gehäuft

Für das Topping (nach Belieben)

Granola
Nüsse
frische Beeren
Passionsfrucht
Kokosflakes
1 EL Erdnussbutter optional

Anleitung

1
In einem Hochleistungsmixer klein gewürfelte Ananas, Mango, Banane, Apfel und Avocado mixen. Das Spirulina Pulver hinzugeben und weiter vermengen.
2
Als Topping nach Belieben Granola, gehackte Nüsse, Passionsfrucht und frische Beeren verwenden.
3
Genießen!

Willkommen auf meinem Blog! Hier teile ich meine Lieblingsrezepte und halte meine Erlebnisse in meinem neuen Zuhause – Stockholm – (und dem Rest der Welt) fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIV by Freddy
Close Cookmode